Spieglein Spieglein an der Wand- Sind Modelmaße erwünscht?

Gestern war ich mit Willi beim Tierarzt. Der arme Kerl hat sich ständig so sehr die Augen gejuckt und ich wollte das dringend checken lassen. Herausgestellt hat sich eine Lymphfolikullose...die Lymphfollikel hinter dem 3. Augenlid sind geschwollen und verursachen das Jucken- wieder was gelernt. Mein Bub war sehr tapfer und hat alles brav über sich ergehen lassen. Und weil er so brav war, bekam er natürlich Leckerchen von der Frau Doktor und extra Streicheleinheiten. Während dieser stellte die Ärztin fest, was für eine super tolle Figur Willi doch hat. Weißt du eigentlich, ob dein Hund Idealgewicht hat und wie du das feststellen kannst? Im Prinzip ist der Hund perfekt genährt, wenn man die Hüfthöcker gut ertasten kann, sie aber nicht rausstehen. Ebenso sollte man ohne Probleme die Rippenbögen spüren können, ohne dass sie hervorstechen. Natürlich gilt diese Angabe nicht für alle Rassen, Windhunde z.B. sind ja extra mit einem sehr schlanken Körperbau gezüchtet und können nicht mit der Figur einer Bulldogge verglichen werden ;-) Im Durchschnitt gilt für den Großteil der Hunde: lieber ein wenig zu dünn als zu dick!
Zum krönenen Abschluss unseres Tierarzt-Termins standen wir noch zum Bezahlen neben einem anderen Hund am Tresen und das ganz ohne Pöbeln. Da sind wir wieder bei den kleinen Fortschritten die großen Stolz verursachen! Hat er gut gemacht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0